Zurück zu Haltung & Pflege

Vermehrung von Landschildkröten

Voraussetzungen zur Zucht

Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zucht ist zweifellos eine artgerechte und naturnahe Haltung der Zuchttiere. Dazu gehört einerseits die richtige Größe und Gestaltung der Anlage und zum anderen ein dem natürlichen Habitat nachempfundenes Klima. Nur wenn sich die Schildkröten in ihrer Umgebung wohlfühlen, kann mit einer erfolgreichen Vermehrung und einer 100%igen Schlupfrate gerechnet werden. Auswahl …

Fortpflanzung von Landschildkröten

Männliche Exemplare halten schon früh morgens Ausschau nach einer geeigneten Partnerin und verfolgen jede Duftspur hastig. Dieses “Aufspüren” kann selbst über viele Kilometer stattfinden, denn Schildkröten haben einen sehr gut ausgeprägten Geruchssinn und können sich selbst über diese große Entfernungen wittern. Balzverhalten – Werben um den Partner Bevor es zum eigentlichen Fortpflanzungsgeschehen kommt, prüfen Landschildkröten (u. …

Bebrütung (Inkubation) von Landschildkröten-Eiern

Da bei uns bekanntlich kein mediterranes Klima herrscht, benötigen wir für eine erfolgreiche Vermehrung einen Brutapparat. Diesen Brutapparat, auch Inkubator genannt, kann man auf eine gewisse Temperatur einstellen, die für die Entwicklung des Embryos nötig ist. Inkubatoren der Firma Jäger kann ich ohne Einschränkungen an jeden Züchter weiterempfehlen: www.jaeger-bruttechnik.de Dort können Sie sich auch ein …

Schlupf von Landschildkröten

Der Schlupf ist immer wieder ein schönes und zugleich faszinierendes Ereignis. Innerhalb von nur 2 Monaten entwickelt sich eine fix und fertige Schildkröte im Ei, welche mit allem ausgestattet ist, was sie zum Überleben benötigt. Eine Brutpflege oder gar Aufzucht durch das Muttertier findet in keiner Weise statt. Beim Schlupf wird als erstes, mit der …

Aufzucht von Landschildkröten

Landschildkröten bleiben auch trotz jahrzehntelanger Nachzucht in menschlicher Obhut immer noch Wildtiere, die sich nicht an von uns aufgezwängte Haltungsbedingungen anpassen. Für uns, als Züchter, bedeutet dies, dass der natürliche Lebensraum bei der Haltung stets als Vorbild dienen soll. Bereits Schlüpflinge sollten somit eine naturliche und artgerechte Umgebung vorfinden. Die ersten Wochen nach dem Schlupf …